Digitale Wirtschaftsreise China / Shenzhen

vom 24. bis 26. März 2021
mit Online-Workshops und digitalen Unternehmensbesuchen 

Aufgrund der Corona Pandemie ist es nicht in gewohnter Form möglich, Wirtschaftsreisen anzubieten. Daher gehen wir neue Wege und starten erstmalig eine digitale Wirtschaftsreise nach China in die Innovationsregion Shenzehn.

Gemeinsam mit der rheinland-pfälzischen Repräsentanz in China und der Industrie- und Handelskammer der Pfalz veranstalten wir eine digitale Wirtschaftsreise für rheinland-pfälzische Unternehmer. Dabei bleiben die wertvollen B2B-Gespräche, sowie die Vorstellung und Besichtigungen von Unternehmen genauso im Fokus wie das Networking zwischen den teilnehmenden Unternehmern. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Um Ihnen für die Zeit nach Corona neue Impulse zu verschaffen, besuchen wir mit der digitalen Wirtschaftsreise erstmalig die Innovationsmetropole Shenzhen. Am Perlflussdelta, gegenüber von Hongkong gelegen, ist Shenzhen heute das Silicon Valley Chinas. Die erfolgreichsten Hightech Unternehmen der Volksrepublik haben hier ihren Sitz.

Die „Werkbank der Welt“ für Elektronik und Elektrotechnik hat sich zur Hightech- und Innovations-Metropole weiterentwickelt.

Das Programm beinhaltet Online-Workshops, Vorträge, B2B Gespräche und Fragerunden, die einer begrenzten Teilnehmerzahl zur Verfügung stehen.

Wenn Sie daran interessiert sind, dann kontaktieren Sie bitte telefonisch oder per E-Mail:
Ruth Boekle, +49 6131 165271, Ruth.Boekle@mwvlw.rlp.de oder
Joana Kunz, +49 6131 162575, Joana.Kunz@mwvlw.rlp.de .

Nach erfolgter Anmeldung zur Teilnahme an einzelnen Modulen der digitalen Wirtschaftsreise erhalten Sie Ihren persönlichen Einladungslink per E-Mail.

Für uns alle ist dies ein spannender Moment, um Neues gemeinsam umzusetzen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bitte melden Sie Ihre Teilnahme über die zuvor aufgeführten Kontaktdaten an. Mit Klick auf den nachfolgenden Button erhalten Sie das Programm als PDF-Datei. Auch hier sind die Kontaktdaten für Ihre Anmeldung aufgeführt. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Ihre besonderen Vorteile

  • Alle technischen Vorausetzungen sind komplett organisiert. Sie benötigen lediglich einen Internetzugang sowie Ihren Computer, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone.
  • Passgenau recherchierte und terminierte Gesprächskontakte für jedes teilnehmende Unternehmen in speziellen Breaking-Rooms.
  • Einführung in das „Ökosystem“ von Shenzhen
  • Delegationsbroschüre in der jeweiligen Landessprache portraitiert die teilnehmenden Unternehmen für potentielle Geschäftspartner
  • Unternehmensbesichtigungen online
Ruth Boekle

Referentin

Telefon +49 6131 16 5271
ruth.boekle@mwvlw.rlp.de

Joana Kunz

Mitarbeiterin

Telefon +49 6131 16 2575
Joana.Kunz@mwvlw.rlp.de

Anmeldung Online

Wenn Sie sich zur kostenfreien Digitalen Wirtschaftsreise China Shenzhen vom 24.03. bis 26.03.2021 anmelden möchten, dann kontaktieren Sie bitte telefonisch oder per E-Mail:

Ruth Boekle, +49 6131 165271, ruth.boekle@mwvlw.rlp.de oder
Joana Kunz, +49 6131 162575, joana.kunz@mwvlw.rlp.de .

Nach erfolgter Anmeldung zur Teilnahme an einzelnen Modulen der digitalen Wirtschaftsreise erhalten Sie Ihren persönlichen Einladungslink per E-Mail.

„Shenzhen, das kommende Sillicon Valley in China und die Hightech Metropole der Volksrepublik verfügt über ein ganz besonderes Ökosystem zur Förderung neuer Ideen und Gründungen.“

Programm Digitale Wirtschaftsreise China

Die Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz nehmen ausschließlich digital vom eigenen Rechner aus an der Wirtschaftsreise teil. In China sind die Teilnehmer an einem zentralen Ort versammelt, mit Schaltung nach Rheinland-Pfalz. Ein Dolmetscher vermittelt zwischen beiden Seiten.

Mittwoch, 24. März 2021

08:30 Uhr Begrüßung der Teilnehmer durch das Wirtschaftsministerium und die Stadtregierung in Shenzhen
08:40 Uhr Standortpräsentation Rheinland-Pfalz
09:10 Uhr Business Pitching der teilnehmenden rheinland-pfälzischen Unternehmen
10:00 Uhr Vorstellungsrunde der teilnehmenden chinesischen Unternehmen
10:30 Uhr Diskussionsrunde
11:00 Uhr Ende

Donnerstag, 25. März 2021

08:30 Uhr Vortrag zum Thema „Ökosystem und Innovation in Shenzhen & Greater Bay Area“
09:00 Uhr B2B Gespräche zw. rheinland-pfälzischen und chinesischen Unternehmen
11.00 Uhr Nachbesprechung und Ende

Freitag, 26. März 2021

08:30 Uhr Digitale Unternehmensbesichtigung in Shenzhen
09:30 Uhr B2B Gespräche zw. rheinland-pfälzischen und chinesischen Unternehmen
11:00 Uhr Abschluss der digitalen Wirtschaftsreise

Fünf Gründe, warum China eine gute Entscheidung für Ihre Unternehmensexpansion nach Asien ist.

China ist der wichtigste Handelspartner für Deutschland in der Welt und natürlich auch in Asien.

Shenzhen ist das kommende Sillicon Valley in China und die Hightech Metropole der Volksrepublik.

Das Reiseziel verfügt über ein ganz besonderes Ökosystem zur Förderung neuer Ideen und Gründungen.

Gerade in der Corona Pandemie macht es Sinn, sich für die Zeit danach vorzubereiten, z.B. Kontakt zu neuen Märkten zu entwickeln.

Das gerade verabschiedete Investitionsabkommen zwischen der EU und China bietet auch für deutsche und rheinland-pfälzische Unternehmen mehr Sicherheit und fairere Wettbewerbsbedingungen als bislang.

„Nutzen Sie die Gelegenheit zu Kooperationsgesprächen. Überzeugen Sie sich von den Chancen des chinesischen Marktes für rheinland-pfälzische Unternehmerinnen und Unternehmer. Gerade in der Corona Pandemie macht es Sinn, sich für die Zeit danach vorzubereiten, z.B. Kontakt zu neuen Märkten zu entwickeln.“

Sichern Sie sich die einzigartigen Vorteile im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung.

Als Teilnehmer an der digitalen Wirtschaftsreise fallen für Sie keinerlei Reisekosten an. Die Kosten der Leistungen der benannten Vorteile trägt das Land Rheinland-Pfalz im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung nach der De-minimis-Beihilfe:

Diese Förderung wird als „Deminimis“-Beihilfe gemäß den Regelungen der Verordnung (EG) Nr. 1407/2013 der Kommission vom 18. Dezember 2013 über die Anwendung der Artikel 107 und 108 EG Vertrag auf „Deminimis“- Beihilfen (ABl. EU Nr. L 352 vom 24.12.2013, S. 1) in der jeweils geltenden Fassung gewährt und kann in Anspruch genommen werden, sofern das maximale Fördervolumen pro Unternehmen von insgesamt 200.000 Euro innerhalb von 3 Steuerjahren nicht überschritten wird. Nach Anmeldung ist ein entsprechender Nachweis zu erbringen.

Individuelle Dolmetscherleistungen im Rahmen der B2B-Gespräche müssen von den rheinland-pfälzischen Teilnehmern selbst getragen werden. Die Organisation der Dolmetscher übernimmt der Dienstleister vor Ort in China.

Anmeldung Online

Wenn Sie sich zur kostenfreien Digitalen Wirtschaftsreise China Shenzhen vom 24.03. bis 26.03.2021 anmelden möchten, dann kontaktieren Sie bitte telefonisch oder per E-Mail:

Ruth Boekle, +49 6131 165271, ruth.boekle@mwvlw.rlp.de oder
Joana Kunz, +49 6131 162575, joana.kunz@mwvlw.rlp.de .

Nach erfolgter Anmeldung zur Teilnahme an einzelnen Modulen der digitalen Wirtschaftsreise erhalten Sie Ihren persönlichen Einladungslink per E-Mail.

Unsere Partner für Ihren Auslandserfolg