Digitale Wirtschaftsreise China

Goldene Kontakte eröffnen neue Chancen
Chengdu, Shenzhen
14. – 16. November 2022

China ist einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands. Für Rheinland-Pfalz ist und bleibt die Volksrepublik auch während der Coronapandemie ein wichtiger Partner im Außenhandel.

Bei den Exporten lag China 2021 mit Ausfuhren im Wert von knapp 2,4 Milliarden Euro auf Platz 7. Chinesische Importe machten im Ländervergleich der rheinland-pfälzischen Einfuhren im vergangenen Jahr mit Waren im Wert von gut 4,1 Milliarden Euro sogar den größten Anteil aus. Der Anteil an den rheinland-pfälzischen Gesamtexporten lag somit bei 4,4%, der Anteil der Importe bei 9,8%.

Mit rund 1,4 Milliarden Einwohnern ist China außerdem nicht nur das bevölkerungsreichste Land der Erde, sondern auch attraktiver Absatzmarkt mit einer zunehmend kaufkräftigen Bevölkerung. Insbesondere die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Konsumgütern und anderen Produkten „Made in Germany“ bleibt weiterhin hoch.

Um auch trotz pandemiebedingter Reisebeschränkungen Handelskontakte nach China aufrecht zu erhalten, laden wir Sie hiermit herzlich zu einer digitalen, branchenoffenen Wirtschaftsreise in die Volksrepublik China ein. Entdecken Sie mit uns vom 14. bis 16. November die Hauptstadt der Provinz Sichuan, Chengdu, sowie die Region Shenzhen, das „Silicon Valley Chinas“.

Nutzen Sie diese Gelegenheit zur Präsentation Ihres Unternehmens, zur Erkundung der Wirtschaftsstandorte Chengdu und Shenzhen, und zum Austausch mit ExpertInnen und UnternehmerInnen vor Ort. Individuell abgestimmte B2B-Gespräche mit potenziellen GeschäftspartnerInnen an beiden Standorten ermöglichen Ihnen zusätzlich die Pflege bestehender sowie die Anbahnung neuer Geschäftsbeziehungen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ihre besonderen Vorteile

  • Einführung in die Großregionen Chengdu und Shenzhen und die dortigen Marktmöglichkeiten
  • Passgenau recherchierte und terminierte Gesprächskontakte für jedes teilnehmende Unternehmen
  • Delegationsbroschüre mit Ihrem Firmenportrait für potentielle Geschäftspartner
  • Digitale Unternehmensbesichtigung
Kathrin Börnemeier

Referentin

Telefon +49 6131 16 2524
Kathrin.boernemeier@mwvlw.rlp.de

Sandra Kajor

Organisation

Telefon +49 6131 16 2187
Sandra.kajor@mwvlw.rlp.de

Anmeldung Online

Zur digitalen Wirtschaftsreise China vom 14. bis 16.11.2022 möchte ich mich anmelden.

Zum Online Anmeldeformular

„Shenzhen, das kommende Sillicon Valley in China und die Hightech Metropole der Volksrepublik verfügt über ein ganz besonderes Ökosystem zur Förderung neuer Ideen und Gründungen.“

Programm Digitale Wirtschaftsreise China

Die Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz nehmen ausschließlich digital vom eigenen Rechner aus an der Wirtschaftsreise teil. In China sind die Teilnehmer am Standort Chengdu an einem zentralen Ort versammelt, mit Schaltung nach Rheinland-Pfalz. Am Standort Shenzhen nehmen die Teilnehmer ausschließlich digital teil. Dolmetscher vermitteln zwischen beiden Seiten. Etwa eine Woche vor der Reise findet eine Vorbereitungsveranstaltung im Kreis der rheinland-pfälzischen Delegationsteilnehmer statt.

Montag, 14. November 2022

08:00 Uhr Begrüßungen
08:30 Uhr Fachvortrag Wirtschaftsstandort Greater Chengdu Standortpräsentation RLP
09:00 Uhr Pitching von Unternehmen aus RLP
10:15 Uhr Kurzvortrag ausgewählter Unternehmen aus der Region Chengdu
10:45 Uhr Diskussionsrunde / Q&A
11:00 Uhr Nachbesprechung

Dienstag, 15. November 2022

08:30 Uhr Unternehmensbesuch in der Region Chengdu
09:30 Uhr B2B-Gespräche

Mittwoch, 16. November 2022

08:30 Uhr Begrüßungen
09:00 Uhr Innovationsstandort Shenzhen und Greater Bay Area Standortpräsentation RLP
09:30 Uhr B2B-Gespräche
11:00 Uhr Q&A und Abschluss der digitalen Wirtschaftsreise in Deutschland
18:00 Uhr Abschlussessen der teilnehmenden rheinland-pfälzischen Unternehmen

Fünf Gründe, warum China eine gute Entscheidung für Ihre Unternehmensexpansion nach Asien ist.

Die Wirtschaft ist im ersten Quartal 2022 um 4,8 Prozent gewachsen

Im Jahr 2021 exportierte Deutschland Waren im Wert von rund 103,64 Milliarden nach Euro nach China

Umgekehrt ist China wirtschaftliches Partnerland Nummer eins für Deutschland in Asien

Leistungsorientierte und zunehmende qualitätsbewusste Bevölkerung

China, eines der größten Länder weltweit, ermöglicht eine große Vielfalt an unterschiedlichen Transportwegen.

„Nutzen Sie die Gelegenheit zu Kooperationsgesprächen. Überzeugen Sie sich von den Chancen des chinesischen Marktes für rheinland-pfälzische Unternehmerinnen und Unternehmer. Gerade in der Corona Pandemie macht es Sinn, sich für die Zeit danach vorzubereiten, z.B. Kontakt zu neuen Märkten zu entwickeln.“

Sichern Sie sich die einzigartigen Vorteile im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung.

Als Teilnehmer an der digitalen Wirtschaftsreise fallen für Sie keinerlei Reisekosten an. Die Kosten der Leistungen der benannten Vorteile trägt das Land Rheinland-Pfalz im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung nach der De-minimis-Beihilfe:

Diese Förderung wird als „Deminimis“-Beihilfe gemäß den Regelungen der Verordnung (EG) Nr. 1407/2013 der Kommission vom 18. Dezember 2013 über die Anwendung der Artikel 107 und 108 EG Vertrag auf „Deminimis“- Beihilfen (ABl. EU Nr. L 352 vom 24.12.2013, S. 1) in der jeweils geltenden Fassung gewährt und kann in Anspruch genommen werden, sofern das maximale Fördervolumen pro Unternehmen von insgesamt 200.000 Euro innerhalb von 3 Steuerjahren nicht überschritten wird. Nach Anmeldung ist ein entsprechender Nachweis zu erbringen.

Individuelle Dolmetscherleistungen im Rahmen der B2B-Gespräche müssen von den rheinland-pfälzischen Teilnehmern selbst getragen werden. Die Organisation der Dolmetscher übernimmt der Dienstleister vor Ort in China.

Anmeldung Online

Zur digitalen Wirtschaftsreise China vom 14. bis 16.11.2022 möchte ich mich anmelden.

Zum Online Anmeldeformular

Unsere Partner für Ihren Auslandserfolg