Langjährige Partnerschaft Rheinland-Pfalz und Ruanda

Die Wirtschaftsrepräsentanz in Ruanda

Die Partnerschaft in Ruanda entstand und lebt von Partnerschaften zwischen Bürgern.

Von Schule zu Schule. Von Gemeinde zu Gemeinde. Von Verbandsgemeinde zu Verbandsgemeinde. Von Mensch zu Mensch.

Als sogenannte „Graswurzelpartnerschaft“ wird die Entwicklungshilfe von unten her angestoßen. Sie begann 1982 als Hilfe vor Ort zur Selbsthilfe. Inzwischen gibt es über 260 Schulpartnerschaften.

Seit 1. Juli 2016 verfügt Rheinland-Pfalz über eine Wirtschaftsrepräsentanz in Kigali. Hier erhalten Sie Informationen über Ihre geschäftlichen Entwicklungsmöglichkeiten in Ruanda und in Rheinland-Pfalz.

Sie finden Unterstützung in der Kontaktvermittlung, im Informationsaustausch und beim Netzwerken mit lokalen Wirtschaftspartnern, Behörden, Institutionen und wissenschaftlichen Einrichtungen.

Marktbeobachtung und Analysen von Wirtschaftstrends zählen ebenso zu den zentralen Aufgaben.

Die rheinland-pfälzische Wirtschaft kann dazu beitragen, die ruandische Wirtschaft schneller aufzubauen, weiterzuentwickeln und nachhaltig zu stärken.

Ruanda hat in der East African Community (140 Mio. Einwohner) eine führende Rolle. Gleichzeitig sollen durch diese wirtschaftlichen Bemühungen Arbeitsplätze in Ruanda geschaffen werden.

Standort Kigali

Partnership Rhineland-Palatinate/Rwanda
KN 3 AV 25
P.O. Box 821 KIGALI, Rwanda
 
Telefon: +250 2525 73618
Kigali.info@rlp-ruanda.de

Ansprechpartnerin Aline Kwizera

Coordination Office Kigali

Telefon: +250 2525 73618
Mobil: +250 7883 06782
ruanda@rlp-international.de

Unsere Partner für Ihren Auslandserfolg