Alternativer Text

©Lifeforstock / Freepik

Wirtschaftsreisen

Die ganze Welt im Blick - Jahresprogramm 2020

Der Mittelstand aus Rheinland-Pfalz ist weltweit unterwegs und äußerst erfolgreich. Mit einer Exportquote von 58% verdienen die Unternehmen aus Rheinland-Pfalz mehr als jeden zweiten Euro im Ausland. Damit liegt das Land an der Spitze aller Flächenbundesländer noch vor Bayern und Baden-Württemberg. Damit das auch in Zukunft so bleibt, ist es für Unternehmen gerade in Zeiten so veränderlicher Märkte äußerst wichtig, sich neue Zielmärkte zu eröffnen, sich auf viele Standbeine zu stellen und so die Risiken so weit wie möglich zu verringern. Dazu will das Außenwirtschaftsprogramm des Wirtschaftsministeriums seinen Teil beitragen. Es werden für das Jahr 2020 14 Wirtschaftsdelegationsreisen, Messebeteiligungen und Fachseminare in vielen Ländern der Welt angeboten. Schwerpunkte sind nach wie vor die europäischen Nachbarn, China und Afrika. Neu angeboten werden Reisen nach Japan, Marokko und in den Oman.

Download PDF-File Jahresprogramm 2020

Wirtschaftsreisen entdecken

©Jochen Werner

Best Practise - Unternehmer berichten

Premosys: Weltweit erfolgreich neue Märkte erschlossen...

... dank der Wirtschaftsreisen für mittelständische Unternehmer.

Matthias Kuhl ist Geschäftsführer der Premosys GmbH in Kalenborn-Scheuern bei Gerolstein in der Eifel.

Premosys entwickelt und produziert optoelektronische Systeme zur professionellen Farberkennung und Farbmessung für Branchen wie Automotive, Luft- und Raumfahrt, Elektronik, Nahrungsmittel, Konsumgüter, Drucktechnik und Medizintechnik.

Interview mit Herrn Kuhl lesen
Delegationsbesuche

Chinesischer Delegationsbesuch stellt Weichen für wirtschaftliche Zusammenarbeit mit rheinland-pfälzischen Unternehmen

Immer mehr Wirtschaftsdelegationen aus dem Reich der Mitte kommen nach Rheinland-Pfalz, um direkt vor Ort Kontakte mit dem Mittelstand des Landes zu bekommen und auch Produktionen oder Produktionsabläufe in Deutschland mit eigenen Augen zu sehen. Zuletzt war eine Delegation aus der Provinz Shaanxi in Rheinland-Pfalz. Ein erfolgreicher Start für konkrete Verhandlungen und Kooperationen.

Erfahren Sie mehr

Wirtschaftsreisen 2020

image/svg+xml
Aktuelle Reisen 2020
Japan
Aktuelle Wirtschaftsreisen 2020
Jahresprogramm Wirtschaftsreisen 2019

Aktuelle Reisedaten 2020

Süd- und Ostasien:
Japan: 11.02. – 19.02.2020
China: 10.05. – 14.05.2020
China: 20.09. – 27.09.2020

Nordamerika:
USA: 12.03. – 18.03.2020

Europa:
Schweden / Finnland: 23.03. – 27.03.2020
Kroatien: 04.05. – 06.05.2020
Italien / Lichtenstein: 20.05. – 25.05.2020
Österreich: 26.05. – 28.05.2020
Spanien: 17.11. – 19.11.2020

Zentralasien, Naher und Mittlerer Osten:
Oman: 14.04. – 18.04.2020
Israel: 19.10. – 23.10.2020

Afrika:
Ruanda: 30.08. – 05.09.2020
Marokko: 26.06. – 03.07.2020
Südafrika: 16.11. – 21.11.2020

Aktuelle Reisen 2020
    Ihre Vorteile im Überblick:
  • Individuell organisierte Unternehmensgespräche mit potentiellen Geschäftspartnern in den Zielmärkten
  • Unternehmens- und Projektbesichtigungen
  • Hochrangige politische Begleitung zur Unterstützung Ihrer Interessen im Ausland
  • Organisation von Empfängen zur Vertiefung Ihrer Kontakte
  • Repräsentativ ausgestattete Gemeinschaftsstände auf internationalen Messen
  • Repräsentanzen und Kontaktstellen in ausgewählten Zielmärkten zur nachhaltigen Beratung und Begleitung
  • Gewährung von Zuschüssen nach dem Messeförderungsprogramm
Wirtschaftsreise Japan 11. bis 19. Februar 2020

Japan Japan

Das Außenwirtschaftsreferat plant in der Zeit vom 11. bis 19. Februar 2020 eine Wirtschaftsdelegationsreise für rheinland-pfälzische Unternehmen nach Japan. Die Reise führt Sie nach Tokio und Osaka.

Japan ist die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich den attraktiven japanischen Markt genauer anzuschauen und zu erschließen. Sie erhalten Einblicke in die Digitalisierung, in moderne Automation oder Künstliche Intelligenz, alles Bereiche in denen Japan führend ist.

Machen Sie sich mit den großen wirtschaftlichen Chancen vertraut, die das neue Freihandelsabkommen zwischen der EU und Japan eröffnet.


Es erwarten Sie individuell vorbereitete B2B-Gespräche mit potentiellen Geschäftspartnern, Einblicke in Firmen und Institutionen vor Ort, sowie Abendempfänge mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft.

Japan
  • Staatsform: Parlamentarische Erbmonarchie
  • Regierungssystem: Parlamentarische Demokratie
  • Staatsoberhaupt: Amt nicht vorhanden (de jure), Kaiser Naruhito (de facto)
  • Regierungschef: Premierminister Shinzō Abe
  • Amtssprache: Japanisch
  • Hauptstadt: Tokio
  • Alle Branchen
Download Ländervermerk Japan Download Wirtschaftsdaten kompakt

„Wir glauben an unsere mittelständischen Unternehmen, ihre Innovationsfähigkeit und ihre Wettbewerbsfähigkeit im Ausland. Wir schätzen ihre Leistung und unterstützen den Wunsch, stabil zu wachsen.“

Unsere Partner für Ihren Auslandserfolg